Kundenlogin & Downloads
Bogenhallen Bogenhallen

LÜRA-Bogenhalle

LÜRA-Bogenhallen.
Ganz einfach mehr Spielraum.

Sie ist die wirtschaftlichste, am häufigsten eingesetzte unserer LÜRA-Schüttguthallen: Die Variante mit Bogendach. Von 6 m bis 43 m freitragende Spannweite reichen ihre beeindruckenden Maße. In dieser Spanne kann die individuelle Länge einer Halle ohne Einschränkungen frei gewählt werden. ... Die Geometrie der freitragenden Bogendächer erzeugt bis zu 20 m Spielraum in der Höhe, der es ermöglicht, in der Halle per LKW Kegel aufzuschütten oder Kranfahrzeuge zu nutzen. Das leichte und dennoch unempfindliche Foliendach hat eine gute Lichtdurchlässigkeit bei einer weißen Plane, schafft Tageslicht-helle Innenräume und eröffnet so ganz neue Perspektiven der Energieffizienz.

LÜRA-Bogenhalle

Schnell aufgebaut und einsatzbereit.

Kurze Planungs- und Lieferzeit, minimierte Standzeiten auf der Baustelle: Die Bogendach-Variante ist nicht nur ein besonders flexibles und hochwertiges Hallensystem – sie ist auch in puncto Montage etwas für ganz »Eilige«. Das Fundament der Bogenkonstruktion bilden, ... wie bei allen Dachvarianten, die bewährten LÜRA-Stellwände aus Stahl. Auf die Stellwände werden verzinkte Stahl-Fachwerkträger montiert. Die Gewebeplane wird dann besonders straff mit dieser Unterkonstruktion verspannt, um zu gewährleisten, dass es zu keiner Bewegung des Planenmaterials kommt.

Lichtdurchlässig

Die Gewebeplane.
Strapazierfähig, leicht & lichtdurchlässig.

Bei aller Leichtigkeit: Die Qualitäts-Gewebeplane der LÜRA-Bogenfolienhallen ist äußerst langlebig und robust. Sie zeichnet sie sich durch eine enorme Reißfestigkeit von bis zu 3,6 t/m aus. ... Außerdem schafft sie besonders helle Innenräume, denn sie ist je nach Farbe bis zu 90% lichtdurchlässig. Tagsüber wird also kaum mehr künstliche Beleuchtung benötigt – ein entscheidender Beitrag zu mehr Energieeffizienz. Bedarf es dennoch zusätzlicher Beleuchtungssysteme, lassen sich diese ganz einfach an den Stahlgitterträgern der Dachkonstruktion befestigen.

Aufbau

Das Besondere

  • Hohe Bauweise
  • Schüttgüter können in der Halle abgekippt werden
  • Bogen ermöglicht die Aufschüttung von Kegeln
  • Arbeiten mit großen/hohen Geräten, z.B. Greifer, in der Halle möglich
  • Große Spannweiten und standardisierte Maße
  • Länge nach Bedarf
  • Gute Lichtdurchlässigkeit bei weißer Plane
  • Sehr kurze Bauzeit
  • Mehrschiffige Hallen möglich durch Erweiterung mit LÜRA-Stellwänden
  • Oft auf vorhandenem Untergrund montierbar

Aufbau

Geschlossene Hallen mit Schiebetoren

Geschlossene Halle mit Schiebetoren